Readspeaker Menü

(BA) Seminar Finanzwissenschaften (BW23.4) - Wintersemester 2018/19

Aktuelle Themen der Sozialpolitik

Inhalt des Seminars  

Das Seminar beschäftigt sich mit finanzwissenschaftlichen und wirtschaftspolitischen Fragen zu "Aktuelle Themen der Soialpolitik".

Die staatliche Sozialpolitik umfasst verschiedene gesetzgeberische Maßnahmen, die insbesondere der Absicherung existenzieller Risiken, bspw. Arbeitslosigkeit, Krankheit, verminderter Erwerbsfähigkeit und zum Zweck der Altersvorsorge dienen. Ebenso beinhaltet sie Schnittmengen mit der Wirtschafts-, Bildungs- und Familienpolitik. Eine staatliche Sozialpolitik kann ggf. durch verteilungspolitische Zielsetzungen oder Marktversagenstatbestände gerechtfertigt sein. Jedoch können die verschiedenen Maßnahmen der staatlichen Sozialpolitik auch eine Antwort der Politik auf die Herausforderungen der Gesellschaft darstellen  - etwa im Hinblick auf den demographischen Wandel bzw. die zunehmende Internationalisierung der Wirtschaft.

Ziel des Seminars ist es, sich eine fundierte ökonomische Herangehensweise anzueignen. Dies bedeutet, die Ursachen und Folgen zu verstehen, um auf dieser Basis Politikimplikationen ableiten zu könne.


Zielsetzung des Seminar

Ziel des Seminars ist sowohl die Vermittlung methodischer Grundlagen, als auch die Diskussion substantieller Fragen und Ergebnisse, welche über das Generalthema des Seminars hinausgehen. Hierzu sollen Sie selbstständig ein vorgegebenes Thema anhand einschlägiger (oft Englisch sprachiger!) wissenschaftlicher Literatur bearbeiten und im Rahmen einer schriftlichen Seminararbeit kritisch aufbereiten und diskutieren.

Ablauf (Termine)

im Juni 2018
Zentrale Anmeldung
Mo, 9. Juli 2018
Besprechung und Bekanntgabe der Themen (16:00 Uhr, s.t., SR 308 (Carl-Zeiß-Str. 3))
Mo, 16. Juli 2018
Verbindliche Anmeldung, Abgabe von fünf Themenpräferenzen sowie des gewünschten Bearbeitungsbeginns. Die Präferenzrangfolge bildet die Grundlage für die individuelle Themenzuordnung.
Di, 7. August 2018 bis Di, 18. September 2018

Start der individuellen Bearbeitungszeit.

AlleTeilnehmer haben eine Bearbeitungszeit von insgesamt 8 Wochen. Sie können selbst entscheiden, an welchem Dienstag zwischen dem 7. Aug. und dem 18. Sept. Sie anfangen möchten. Nach Erhalt des Themas haben Sie 5 Wochen, um eine erste Version*1 Ihrer Seminararbeit zu schreiben. Diese wird dann innerhalb einer Woche von einem anderen Seminarteilnehmer anhand festgelegter Kriterien*2 schriftlich beurteilt. Nach Erhalt dieses Reports haben Sie 2 weitere Wochen für die Verbesserung Ihrer Seminararbeit auf Basis der Kommentare im Report.
Di, 2. Oktober 2018 bis Di, 13. November 2018

Abgabe der finalen Seminararbeit per Email an Ihren Betreuer. Die Deadline ist jeweils Mitternacht von Montag auf Dienstag.

Fr, 16. November 2018
Veröffentlichung des Zeitplans
(inkl. Zuteilung der Koreferate)
Ende November/
Anfang Dezember

Seminar (geblockt)

*1 Mind. 80% der vorgegebenen Gesamtseitenzahl müssen zu diesem Zeitpunkt verfasst sein.
*2 Die Kriterien für den Referee Report finden Sie hier.

Themenliste

Die Einzelthemen finden Sie hier spätestens ab tba.


Einstiegsliteratur

Wird später bekannt gegeben.


Richtlinien/ Hinweise ...

... zu Seminarabeiten